Mehrpunktverriegelung für Türen

Für wirkungsvollen Einbruchschutz an Türen sorgt eine Mehrpunktverriegelung. Doppelt hält besser – das gilt auch für den Einbruchschutz an der Eingangstüre.  Denn selbst hochwertige Einfachverriegelungen lassen sich oft relativ einfach aufhebeln. Eine  Mehrpunktverriegelung hingegen sorgt dafür, dass die Tür an mehreren Stellen gleichzeitig gesichert wird. Diese Mehrfachsicherung ist ähnlich wie bei einem Tresor. Sie bietet auf der Schlossseite deutlich mehr Widerstand gegen Einbrecher als Steckschlösser. Bei einer Dreifachverriegelung befindet sich oberhalb und unterhalb des zentralen Schlosses jeweils ein zusätzlicher Riegel. Noch sicherer sind Fünffachverriegelungen mit je zwei Extra-Riegeln oben und unten.