Wir beraten Sie gerne unter 044 435 31 31

Alarmanlagen

Leistungsfähig, benutzerfreundlich und zukunftsorientiert - Alarmsysteme für jeden Einsatzbereich

Anliker Alarm plant, installiert und unterhält Überfall-, Einbruch- und Gefahrenmeldesysteme aller Grössenordnungen für private, gewerbliche, industrielle und öffentliche Bereiche. Eine Alarmanlage von Anliker Alarm garantiert Ihnen eine optimale Sicherheitslösung und entspricht den neusten Standards in den Bereichen der verdrahteten Alarmanlagen, Funk-Alarmanlagen und Hybridlösungen.

Gemäss einer Statistik von Eurostat ereignet sich irgendwo in der Schweiz alle acht Minuten ein Einbruch in eine Privat- oder Geschäftsliegenschaft. Damit belegt die Schweiz im Europäischen Vergleich einen unrühmlichen Spitzenplatz im Bereich der Einbruchkriminalität. Dennoch ist es für viele Sicherheitsfachleute erstaunlich, wie schnell sich Menschen sicher fühlen: Eine günstige Alarmanlage aus dem Versand, ein paar Bewegungsmelder, sowie ein neues Schloss am Hintereingang und das Thema Sicherheit scheint abgeschlossen zu sein.

Aber ein durchdachtes Sicherheitskonzept beinhaltet weitaus mehr: Von der ersten Beratung und Besichtigung des Schutzobjektes vor Ort, der anschliessenden Planung und fachmännischen Installation bis hin zu einer schnellen Intervention bei einem Ernstfall sollte für jede Begebenheit ein individuelles Alarmkonzept entwickelt werden.

Produktübersicht

Kabelgebundene Alarmanlagen, Funk-Alarmanlagen oder Hybridlösungen

Es gibt für jedes Bedürfnis eine Lösung: Bei Neubauten oder Renovationen von Liegenschaften bieten sich konventionelle, verdrahtete Alarmanlagen mit höchstem Sicherheitsstandart an. Bei bestehenden Gebäuden oder Mietwohnungen lassen sich einfach und schnell Funkalarmanlagen installieren.

Die Installation einer Alarmanlage dient nicht nur als effizienter Schutz gegen ungebetene Gäste und gegen den Verlust von wertvollem Eigentum, sondern vermittelt den Besitzern und Ihrem Umfeld auch Sicherheit und Vertrauen. Leider entscheidet sich die Mehrzahl der Bevölkerung erst für eine Alarmanlage, nachdem sie Opfer eines Einbruchdeliktes geworden sind.